Motorschaden verursacht starke Rauchentwicklung auf der B 41

Datum: 1. September 2021 um 10:33
Alarmierungsart: DME, FME, GroupAlarm, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz B1 > Brandeinsatz B1.03
Einsatzort: B 41, AS Roxheim/KH-West Ri. RAS KH-Wahlsberg
Einsatzleiter: Wehrführer-Stellvertreter Rüdesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Einsatzgruppe DLZ
  • Feuerwehr Bad Kreuznach LB Nord
  • Feuerwehr Bad Kreuznach LB Süd
  • Feuerwehr Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim
  • FW Bad Kreuznach LB Nord HLF 20, FW Bad Kreuznach LB Süd HLF 20, FW Bad Kreuznach LB Süd TLF 24/50, FW Rüdesheim LF 16/12, WL VG Rüdesheim KdoW
Weitere Kräfte: Polizei Bad Kreuznach, Straßenmeisterei Bad Kreuznach


Einsatzbericht:

Ein rauchender Pkw auf der Gräfenbachbrücke der B 41 zwischen der Anschlussstelle Roxheim/KH-West und der Richtungsanschlussstelle Wahlsberg in Fahrtrichtung A 61 war Anlass für die Alarmierung der Gemeinschaftsgebietswehren Rüdesheim und Bad Kreuznach für den Bereich der B 41 am Mittwochvormittag.
 
Die Feuerwehr konnte ein Pannenfahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen feststellen. Ein vermutlich kapitaler Motorschaden an einem Opel Zafira hatte die starke Rauchentwicklung verursacht. Durch die Besatzung des LF 16/12 aus Rüdesheim wurden auslaufende Betriebsmittel aufgenommen, der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle abgesichert und diese anschließend an die Polizei übergeben. Für die Kräfte aus Bad Kreuznach war kein Einsatz erforderlich.
 
Um den defekten Opel kümmerte sich ein Abschleppdienst, um die Ölspur die Straßenmeisterei.