Gefahrstoffmesseinsatz in Roxheim

 

Einsatznummer: 51/2017
Einsatzort: Roxheim
Datum: 14.04.2017
Alarmstufe: Gefahrstoffe 1
Alarmierungszeit: 22:30 Uhr
Einsatzende: 00:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 30 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger & Sirene
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Rüdesheim
Einheiten:
  • Wehrleitung
  • FEZ Rüdesheim
  • Führungsstaffel
  • Gefahrstoffstaffel
  • Roxheim
Fahrzeuge/

Funktionsträger:

  • FW Roxheim TSF-W
  • WL VG Rüdesheim KdoW
  • FüSt VG Rüdesheim ELW
  • Gefahrstoffstaffel VG Rüdesheim GW-Mess

Einsatzbericht:

Gesundheitliche Beschwerden bei zwei Hausbewohnerinnen, die u. a. über massive Kopfschmerzen klagten, riefen am Abend des Karfreitages gegen 22.30 Uhr die Feuerwehr Roxheim, die Gefahrstoffstaffel, die Führungsunterstützung und die Wehrleitung der Verbandsgemeinde Rüdesheim sowie die Polizei mit dem Einsatzstichwort “Austritt eines unbekannten Stoffes” auf den Plan.

Nach umfangreichen Messungen durch die Gefahrstoffeinheit beziehungsweise auch den hinzugezogenen Gasversorger konnten letztlich keine Feststellungen, die die gesundheitlichen Beschwerden erklären könnten, gemacht werden.

Die Hausbewohnerinnen wurden durch den Rettungsdienst zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Für die Einsatzkräfte war der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden beendet.