Zwei Verletzte Bei Unfall auf B 41 – Vorbildliche Rettungsgasse

  • Gemeldete Ölspur zwischen Wallhausen und Schöneberg

    Datum: 24. November 2022 um 20:21Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Gefahrstoffeinsatz G1 > Gefahrstoffeinsatz G1.01Einsatzort: diverse Straßen zwischen Wallhausen und SchönebergEinsatzleiter: Wehrführer WallhausenEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr […]

  • Notfalltüröffnung in Rüdesheim

    Datum: 21. November 2022 um 21:45Alarmierungsart: DME, FMEEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Rüdesheim, NahestraßeEinsatzleiter: Wehrführer RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim HLF 10, […]

  • Notfalltüröffnung in Hargesheim

    Datum: 21. November 2022 um 18:59Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Hargesheim, Zum HinkelsteinEinsatzleiter: Wehrleiter-Stellvertreter 2 VG RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: […]

Datum: 29. Juli 2022 um 08:16
Alarmierungsart: DME, FME, GroupAlarm, Sirene
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.03
Einsatzort: B 41, Bad Kreuznach-Winzenheim/Nord
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Rüdesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Einsatzgruppe DLZ
  • Feuerwehr Bad Kreuznach LB Nord: FW Bad Kreuznach LB Nord HLF 20
  • Feuerwehr Bad Kreuznach LB Süd: FW Bad Kreuznach LB Süd HLF 20, FW Bad Kreuznach LB Süd RW, FW Bad Kreuznach LB Süd TLF 4000
  • Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim MTF 1, FW Rüdesheim RW 1
  • FEZ Rüdesheim
  • Führungsstaffel VG Rüdesheim: FüSt VG Rüdesheim ELW 1
  • Wehrleitung VG Rüdesheim: FW VG Rüdesheim 90-1
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, FW Stadt Bad Kreuznach, Polizei Bad Kreuznach, Rettungsdienst, Straßenmeisterei Bad Kreuznach


Einsatzbericht:

Am Freitagmorgen ereignete sich auf der B 41 zwischen den Anschlussstellen Wahlsberg und Winzenheim ein Verkehrsunfall.

Ein Autofahrer musste sein Fahrzeug wegen einer Panne auf dem schmalen Standstreifen der Bundesstraße anhalten. Noch bevor er sein Fahrzeug absichern konnte, prallte ein mit Erde beladener Kleinlaster in den Havaristen. Gegen 08:15 Uhr wurden Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehren aus Rüdesheim und Bad Kreuznach alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren alle Personen aus den Fahrzeugen befreit. Ersthelfer und die Polizei kümmerten sich bereits um die Versorgung der Verletzten. Der Autofahrer wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert, der Fahrers des Lasters kam in eine örtliche Klinik. Die beschädigten Fahrzeuge wurden durch die Wehren auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert, der Brandschutz sichergestellt und Batterien abgeklemmt. Ein Abschlepper kümmerte sich um den Abtransport des Autos, die Straßenmeisterei um die Reinigung der Fahrbahn. Die B 41 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie für die Landung des Hubschraubers in Richtung A 61 voll gesperrt. Die 30 Einsatzkräfte unter der Leitung von Wehrleiter Christian Vollmer lobten die vorbildliche Rettungsgasse, die die Anfahrt der Großfahrzeuge erheblich erleichterte.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Kreuznach