Küchenbrand in Gutenberg

Datum: 18. Januar 2022 um 13:18
Alarmierungsart: DME, FME, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz B2 > Brandeinsatz B2.08
Einsatzort: Gutenberg, Friedhofstraße
Einsatzleiter: Gruppenführer Gutenberg 42
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Einsatzgruppe DLZ: Einsatzgruppe DLZ mit MTF
  • Feuerwehr Gutenberg
  • Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: FW Hargesheim-Roxheim KTLF, FW Hargesheim-Roxheim TSF-W
  • Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim LF 16/12
  • Feuerwehr Wallhausen
  • FEZ Rüdesheim
  • Führungsstaffel VG Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim
  • FW Gutenberg TSF-W, FW Wallhausen LF 8/6, WL VG Rüdesheim KdoW, WLST 1 VG Rüdesheim mit Privat-Pkw
Weitere Kräfte: Polizei Bad Kreuznach, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Ein Küchenbrand wurde der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rüdesheim am Dienstagmittag in Gutenberg gemeldet. Um 13:18 Uhr ging der Alarm bei den Feuerwehren aus Gutenberg, Hargesheim-Roxheim, Rüdesheim und Wallhausen, der Einsatzgruppe des DLZ Rüdesheim sowie der Wehrleitung mit Führungsunterstützung ein.

Beim Eintreffen der Gutenberger Wehr hatten die Bewohner ihr Haus in der Friedhofstraße verlassen. In der Küche fanden die Einsatzkräfte einen bereits erloschenen Schwelbrand zwischen Herd und Kochplatte in der Küche vor. Der Herd wurde gemeinsam mit den weiteren Aktiven aus Wallhausen und des DLZ ausgebaut und der betroffene Küchenschrank mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Für die Kräfte aus Hargesheim-Roxheim und Rüdesheim war kein Einsatz erforderlich. Verletzte wurde niemand, der entstandene Schaden begrenzt sich auf den kaputten Elektroherd.

Für die Feuerwehren endete der Einsatz um 14 Uhr.