Kleintierrettung am Stausee Niederhausen – Schwan verfängt sich in Zaun

  • Gemeldete Ölspur zwischen Wallhausen und Schöneberg

    Datum: 24. November 2022 um 20:21Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Gefahrstoffeinsatz G1 > Gefahrstoffeinsatz G1.01Einsatzort: diverse Straßen zwischen Wallhausen und SchönebergEinsatzleiter: Wehrführer WallhausenEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr […]

  • Notfalltüröffnung in Rüdesheim

    Datum: 21. November 2022 um 21:45Alarmierungsart: DME, FMEEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Rüdesheim, NahestraßeEinsatzleiter: Wehrführer RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim HLF 10, […]

  • Notfalltüröffnung in Hargesheim

    Datum: 21. November 2022 um 18:59Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Hargesheim, Zum HinkelsteinEinsatzleiter: Wehrleiter-Stellvertreter 2 VG RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: […]

Datum: 20. April 2018 um 10:01
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Einsatzart: TH1 (Fehlalarm)
Einsatzort: Niederhausen, Stausee
Einsatzleiter: Gruppenführer Niederhausen 42
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Niederhausen: FW Niederhausen TSF-W
  • Feuerwehr Norheim: FW Norheim MLF
  • Feuerwehr Oberhausen a.d. Nahe: FW Oberhausen TSF
  • Einsatzgruppe VG-Verwaltung mit MTF, FEZ Rüdesheim, WL VG Rüdesheim KdoW

Einsatzbericht:

Einsatznummer: 068/2018

Zur Rettung eines Schwans wurden die Feuerwehren aus Niederhausen, Norheim und Oberhausen mit der Einsatzgruppe der VG-Verwaltung und der FEZ Rüdesheim am Freitagvormittag gegen zehn Uhr alarmiert. 

Das Tier hatte sich laut Meldendem in einem Zaun im Bereich des Stauwehrs am Niederhäuser Stausee verfangen. Beim Eintreffen der Einheit Niederhausen hatte ein Anwohner den Schwan bereits aus seiner Zwangslage befreit, so dass für die Feuerwehren kein Einsatz erforderlich war.