Abbrand von Grünschnitt sorgt für Rauchentwicklung in Argenschwang

Datum: 7. Januar 2020 
Alarmzeit: 14:09 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, GroupAlarm, Sirene 
Art: Brandeinsatz B1 > Brandeinsatz B1.05 (Fehlalarm) 
Einsatzort: Argenschwang, Burgpfad 
Einsatzleiter: Gruppenführer Spabrücken 23 
Fahrzeuge: Einsatzgruppe DLZ mit MTF, FEZ Rüdesheim, FW Hergenfeld TSF, FW Spabrücken TLF 16/25, Wehrleitung 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort „Unklare Rauchmeldung unterhalb der Rosenburg in Argenschwang!“ wurden die Feuerwehren aus Argenschwang, Spabrücken und Hergenfeld sowie die FEZ Rüdesheim am Dienstagnachmittag um kurz nach 14 Uhr alarmiert.

Die erst eintreffende Stützpunktfeuerwehr aus Spabrücken konnte einen Abbrand von Grünschnitt feststellen, der die Rauchentwicklung verursacht hatte. Der Grundstückseigentümer wurde angewiesen, das Feuer beaufsichtigt abbrennen zu lassen. Für die Feuerwehren war kein Einsatz erforderlich.