Tolle weihnachtliche Atmosphäre beim ersten Kinder-Weihnachtsmarkt der VG Rüdesheim

Der Duft von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte in der Luft, dampfende Glühweinkelche, heiße Waffeln und knackige Bratwürste, dazu wärmende Feuerkörbe – der erste Kinder-Weihnachtsmarkt der VG Rüdesheim am Donnerstagabend zog eine riesen Schar an kleinen und großen Gästen an.

Auf dem Parkplatz der VG-Verwaltung in Rüdesheim hatten die Organisatoren um Sabrina Heller und Jörg Baum gemeinsam mit Schaustellerbetrieben Weeber und Modes sowie der Unterstützung von Innogy und der Sparkasse Rhein-Nahe ein kleines Weihnachtsdorf gezaubert, dass nicht nur viele Kinder, sondern auch Mamas und Papas, Oma und Opas sowie manche Godi und Patt begeisterte.

Auf dem Kinderkarussell drehten die Kids bei Weihnachtsliedern ihre Runden, das Kettenkarussell und die Bungee-Hüpf-Anlage konnten sich vor dem Andrang der vielen kleinen und großen Besucher kaum retten. Für süße Köstlichkeiten sorgte die Familie Modes mit gebrannten Mandeln und die Mitarbeiterinnen der VG-Verwaltung backten leckere Waffeln.

Wie schon beim Mini-Kinder-Jahrmarkt im Juli war auch dieses Mal wieder das Team von der Rüdesheimer Feuerwehr mit dabei und bot den hungrigen Gästen frisch geratene Bratwürste sowie Glühwein und Kinderpunsch an. Für die Kids war im Übrigen alles kostenlos.

Bürgermeister Markus Lüttger dankte den Sponsoren und den Helfern von Verwaltung und Feuerwehr für die Unterstützung bei der Durchführung einer sehr gelungenen Veranstaltung.

Text: Rouven Ginz, Wehrleiter-Stellvertreter

Bilder: Feuerwehr Rüdesheim