Wohnmobil verliert Dieselkraftstoff in Oberhausen

  • Gemeldete Ölspur zwischen Wallhausen und Schöneberg

    Datum: 24. November 2022 um 20:21Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Gefahrstoffeinsatz G1 > Gefahrstoffeinsatz G1.01Einsatzort: diverse Straßen zwischen Wallhausen und SchönebergEinsatzleiter: Wehrführer WallhausenEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr […]

  • Notfalltüröffnung in Rüdesheim

    Datum: 21. November 2022 um 21:45Alarmierungsart: DME, FMEEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Rüdesheim, NahestraßeEinsatzleiter: Wehrführer RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim HLF 10, […]

  • Notfalltüröffnung in Hargesheim

    Datum: 21. November 2022 um 18:59Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Hargesheim, Zum HinkelsteinEinsatzleiter: Wehrleiter-Stellvertreter 2 VG RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: […]

Datum: 18. Juli 2018 um 20:57
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Einsatzart: TH1
Einsatzort: Oberhausen, Bahnhofstraße
Einsatzleiter: Gruppenführer Oberhausen 41
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Oberhausen a.d. Nahe: FW Oberhausen TSF
  • FEZ Rüdesheim, Straßenmeisterei, Wehrleitung

Einsatzbericht:

Einsatznummer: 133/2018

Ein Defekt an der Kraftstoffleitung eines niederländischen Wohnmobils war die Ursache für eine größere Ölspur in Oberhausen an der Nahe am Mittwochabend.

Gegen 21 Uhr wurde die örtliche Feuerwehr in die Bahnhofstraße alarmiert. Um ein weiteres Austreten des Dieselkraftstoffs zu verhindern, hatten Anwohner bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte Behälter unter das Fahrzeug gestellt und fingen so den Diesel auf. Die Feuerwehr dichtete die gerissene Dieselleitung provisorisch ab und nahm die ausgelaufene Menge mit Bindemittel auf.

Da sich die zehn Zentimeter breite Ölspur bereits von Niederhausen aus über die Naheweinstraße bis in die Bahnhofstraße zog, stellte die Feuerwehr Warnschilder auf. Durch die Feuerwehreinsatzzentrale Rüdesheim wurden die Straßenmeisterei Bad Sobernheim und der erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Oberhausen verständigt. Die Ortsgemeinde veranlasste die Reinigung der Fahrbahn durch eine Fachfirma. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.
Nach einer Stunde war der Einsatz der fünf Aktiven um Gruppenführer Oliver Wilbert beendet.