Verlassenes Lagerfeuer in der Gemarkung Weinsheim

Datum: 10. Juni 2019 
Alarmzeit: 12:09 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, GroupAlarm, Sirene 
Art: Brand B1 (Fehlalarm) 
Einsatzort: Weinsheim, Radweg Richtung Sponheim 
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Rüdesheim 
Fahrzeuge: FEZ Rüdesheim, FW Weinsheim MTF, FW Weinsheim TSF-W, WL VG Rüdesheim KdoW, WLST 1 VG Rüdesheim mit Privat-Pkw 


Einsatzbericht:

Pünktlich zum Mittagessen wurden die Feuerwehr Weinsheim und das Team der FEZ Rüdesheim sowie die VG-Wehrleitung am Pfingstmontag zu brennendem Unrat in die Weinsheimer Gemarkung am Radweg Richtung Sponheim alarmiert.

Wanderer hatten abseits des Radweges ein verlassenes Lagerfeuer eines Pfingstzeltlagers entdeckt und befürchtet, dass sich das Feuer auf einen nahestehenden Unterstand ausbreiten könnte. Der Sirenenalarm in Weinsheim schreckte wohl nicht nur die Feuerwehrangehörigen auf. Auch die jungen Männer, die das Pfingstzeltlager verlassen hatten, kehrten zurück und löschten das Feuer auf Anweisung der Feuerwehr eigenständig. Für die ausgerückten Kräfte blieb der Rückmarsch zum Gerätehaus und an den Mittagstisch.

Für die Feuerwehren der VG Rüdesheim war es der siebte Alarm in den vergangenen sieben Tagen und der 92. Einsatz im Jahr 2019.