Strohballenbrand in Norheim

Datum: 30. September 2018 
Alarmzeit: 19:22 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Brand B1 
Einsatzort: Norheim, Nahestraße 
Einsatzleiter: Wehrführer Norheim 
Fahrzeuge: FEZ Rüdesheim, FW Norheim MLF, FW Norheim MTF, FW Norheim TSF, FW Traisen MTF, FW Traisen TSF-W, Wehrleiter-Stellvertreter 1 und 2 mit MTF 
Weitere Kräfte: Polizei Bad Kreuznach 


Einsatzbericht:

Einsatznummer: 201/2018

Am Sonntagabend wurden die Feuerwehren aus Norheim und Traisen gegen zwanzig nach sieben zu einem Strohballenbrand in der Nahestraße in Norheim alarmiert.

Als die Norheimer Wehr vor Ort eintraf, brannte der Ballen leicht aus der Mitte heraus. Unter Vornahme eines Rohres mit Löschmittelzusatz F500 löschten die Kräfte aus Norheim die Flammen ab und zogen den Ballen auseinander. Die Wehr aus Traisen, die aufgrund der Baustelle an den Bahnübergängen zurzeit mitalarmiert wird, musste nicht eingreifen. Die Polizei war ebenfalls vor Ort und nahm die Ermittlungen auf. Die Brandursache ist nicht bekannt.

Nach gut 30 Minuten konnte der Einsatz unter Wehrführer Jens Kaffine beendet werden.