Kaminbrand in Norheim beschäftigt die Feuerwehren am Dienstagmittag

Datum: 4. Januar 2022 um 11:55
Alarmierungsart: DME, FME, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz B2 > Brandeinsatz B2.04
Einsatzort: Norheim, Rotenfelser Straße
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Rüdesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Norheim
  • Feuerwehr Rüdesheim
  • Feuerwehr Traisen
  • FEZ Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim
  • FW Norheim MLF, FW Norheim MTF, FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim MZF 3, FW Rüdesheim TLF 24/50, FW Traisen TSF-W, WL VG Rüdesheim KdoW
Weitere Kräfte: Schornsteinfeger


Einsatzbericht:

Ein Kaminbrand in einem Wohnhaus beschäftigte am Dienstagmittag die Feuerwehren sowie den Schornsteinfeger in der Rotenfelser Straße in Norheim. Verletzt wurde niemand, ein Sachschaden entstand nicht.

Um 11.55 Uhr ging der Alarm bei den Feuerwehren in Norheim, Rüdesheim und Traisen ein. Als die Norheimer Wehr um Gruppenführer Christian Butz an der Einsatzstelle eintraf, brannte der Kamin im äußeren Bereich. Wehrleiter Christian Vollmer forderte einen Schornsteinfeger nach. Bis zu dessen Eintreffen stellten die Einsatzkräfte der drei Wehren den Brandschutz sicher, kontrollierten den Kamin und das Gebäude mit einer Wärmebildkamera und bereiteten Kaminkehrerwerkzeug vor.

Durch den Schornsteinfeger konnte der Kamin mit Unterstützung der Feuerwehr geputzt und somit vollständig gelöscht werden. Für die 25 Einsatzkräfte endete der Einsatz nach rund 90 Minuten.

Vielen Dank für die Einsatzbereitschaft!

Bleibt auf dem Laufenden und folgt uns auf Instagram, Facebook und unserer Website!

#immerda#feuerundflammefürdievgrüdesheim