Gemeldeter großer Flächenbrand in Weinsheim war kontrollierter Abbrand von Grünschnitt

Datum: 27. August 2019 
Alarmzeit: 09:40 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, GroupAlarm, Sirene 
Art: Brand B2 (Fehlalarm) 
Einsatzort: Weinsheim, Sportplatz 
Einsatzleiter: Gruppenführer Weinsheim 42 
Fahrzeuge: Einsatzgruppe VG-Verwaltung mit MTF, FEZ Rüdesheim, FW Mandel TSF, FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim TLF 24/50, FW Weinsheim TSF-W, FüSt VG Rüdesheim ELW 1, WLST 2 mit Privat-Pkw 


Einsatzbericht:

Einen Flächenbrand mit großer Flammenbildung und starker Rauchentwicklung hinter dem Weinsheimer Sportplatz meldeten Erzieherinnen des Weinsheimer Kindergartens am Dienstagmorgen gegen 9:30 Uhr über Notruf der integrierten Leitstelle in Bad Kreuznach.

Mit der Alarmdepesche „Brand 2 – großer Flächenbrand“ wurden die Feuerwehren aus Weinsheim, Rüdesheim und Mandel sowie die Wehrleitung mit der Führungsunterstützung der Verbandsgemeindefeuerwehr alarmiert. Die zuerst eintreffende Einheit aus Weinsheim gab rasch Entwarnung. Da es sich um einen beaufsichtigten Abbrand von Grünschnitt handelte, konnten die Wehren aus Rüdesheim und Mandel sowie das Einsatzleitfahrzeug der Führungsstaffel die Alarmfahrt abbrechen.