Absicherung nach Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich L 236/K 51 bei Roxheim

Datum: 11. Mai 2022 um 17:56
Alarmierungsart: DME, FME, Sirene
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz H1 > Hilfeleistungseinsatz H1.07
Einsatzort: L 236, Kreuzung K 51 bei Roxheim
Einsatzleiter: Gruppenführer Hargesheim-Roxheim 42/1
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: FW Hargesheim-Roxheim KTLF, FW Hargesheim-Roxheim MTF, FW Hargesheim-Roxheim TSF-W
  • Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim MTF 1
  • FEZ Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim: FW VG Rüdesheim 90-2
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Bad Kreuznach, Rettungsdienst, Straßenmeisterei Bad Kreuznach


Einsatzbericht:

Kurz vor 18 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der L 236/B 41-Anschlussstelle Rüdesheim zu einem Abbiegeunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Insgesamt wurden zwei der vier Fahrzeuginsassen verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst des DRK und Corneli in Kliniken transportiert. Die Feuerwehreinheit Hargesheim-Roxheim sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der schonenden Rettung einer Fahrzeuginsassin. Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen. Nachdem zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge abgeschleppt waren, konnte die Einsatzstelle nach einer Stunde an die Polizei und die Straßenmeisterei übergeben werden.