Winterbacher Feuerwehr spendet 3.500 Euro ihres Pizzaabends an die Flutopfer im Ahrtal

Im Soonwald ist die Feuerwehreinheit Winterbach ein wichtiges Standbein der Gefahrenabwehr innerhalb unserer Verbandsgemeinde. Und auch überregional sind die Feuerwehrfrauen und -männer um Wehrführer Stefan Sohn und seinen Stellvertreter Martin Beck zurzeit im Einsatz, um den Betroffenen der Flutkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz zu helfen.
 
Hierzu veranstaltete die Feuerwehr Winterbach gemeinsam mit ihrem Förderverein am 31. Juli 2021 einen erfolgreichen und tollen Pizzaabend zu Gunsten der Flutopfer im Ahrtal. Den Erlös in Höhe von sagenhaften 3.500 Euro konnte die Wehrführung gemeinsam mit Markus Stein, Vorsitzender des Fördervereins, am vergangenen Samstag an Verbandsbürgermeister Markus Lüttger überreichen.
 
Die Verbandsgemeinde Rüdesheim hat eigens ein Spendenkonto für die Hilfe von Betroffenen in der VG Altenahr eingerichtet und so haben die Feuerwehreinheit Winterbach und der Förderverein einen sinnvollen Beitrag für die Hilfe vor Ort leisten können.
 
Eine wirklich tolle Sache für einen richtig guten Zweck, der auch bei den Besuchern toll an kam.
Auch die Winterbacher Brunnebutzer nutzten die Gelegenheit des Termins und überreichten Markus Lüttger ebenfalls einen Spendenscheck für diesen Zweck.
 
Bildquelle: Feuerwehr Winterbach