Stickstofftank bläst in Roxheim ab

Einsatznummer: 72/2017
Einsatzort: Roxheim
Datum: 28.05.2017
Alarmstufe: Gefahrstoffe 1
Alarmierungszeit: 18:05 Uhr
Einsatzende: 18:45 Uhr
Einsatzdauer: 40 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger & Sirene
Einsatzleiter: Wehrführer Roxheim
Einheiten:
  • Wehrleitung
  • FEZ Rüdesheim
  • Führungsstaffel
  • Gefahrstoffstaffel
  • Roxheim
Fahrzeuge/

Funktionsträger:

  • FW Roxheim TSF-W
  • WL VG Rüdesheim KdoW
  • WLST 1 VG Rüdesheim Privat Pkw
  • WLST 2 VG Rüdesheim Privat Pkw
  • FüSt VG Rüdesheim ELW
  • Gefahrstoffstaffel VG Rüdesheim GW-Mess

Mit dem Alarmstichwort “Ausströmendes Gas in Roxheim” wurden am Sonntagabend die Feuerwehr Roxheim, die Wehrleitung, die Gefahrstoffstaffel und die Führungsunterstützung alarmiert. Der Meldende sprach im Notruf auch von kleinen Explosionen.

Vor Ort stellte sich die Lage weitaus weniger dramatisch dar. Ein Stickstofftank auf dem Außengelände eines Metallbaubetriebs hatte kontrolliert Überdruck abgelassen. Eine Gefahr für Menschen und Umwelt bestand nicht, sodass die Feuerwehr den Einsatz nach einer Kontrolle des Tanks beenden konnte.