Fortbildungs- und Trainingstag der Facheinheit ERHT in Leverkusen

 

Hoch hinaus ging es am vergangenen Samstag für das Team unserer Facheinheit “Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen”, kurz ERHT.Auf Initiative des stellvertretenden Facheinheitsführers Swen Trierweiler unternahmen die Mitglieder der ERHT der VG Rüdesheim mit den Mitgliedern der ERHT der Verbandsgemeinden Bad Kreuznach und Zell/Mosel einen gemeinsamen Trainingstag im Ausbildungszentrum der Firma Ropemen in Leverkusen. Dort wurden verschiedene Rettungs- und Seilzugangstechniken intensiv geübt und Rettungsabläufe verfeinert. Übungsobjekte waren verschiedene Steigleitern, Gittertraversen und Seilstrecken. Das Team der Spezialisten für die einfache Rettung aus Höhen und Tiefen, das sich aus 14 Teilnehmern aus der VG Rüdesheim, drei Aktiven aus der VG  Bad Kreuznach und 5 Kameraden aus der VG Zell/Mosel zusammensetzte, war von den Trainingsmöglichkeiten begeistert. Einigkeit herrschte im Teilnehmerfeld, dass solche Fortbildungen ein “must have” sind, um die Handgriffe und Kniffe bei den Aufgaben der ERHT im Einsatzfall auch wirklich erfüllen zu können. Swen Trierweiler dankte der Firma Ropemen für die Nutzung der Halle und für das gestellte Trainerpersonal.

Text: Rouven Ginz, Wehrleiter-Stellvertreter

Bilder: Swen Trierweiler