Wasserschaden in Rüdesheim

Datum: 15. Februar 2021 
Alarmzeit: 17:05 Uhr 
Alarmierungsart: DME, FME, GroupAlarm, Sirene 
Art: Hilfeleistungseinsatz H1 > Hilfeleistungseinsatz H1.09 
Einsatzort: Rüdesheim, Nahestraße 
Einsatzleiter: Wehrführer Rüdesheim 
Fahrzeuge: FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim MZF 3, FW Rüdesheim RW 1, WLST 1 VG Rüdesheim mit Privat-Pkw 
Einheiten: Feuerwehr Rüdesheim, FEZ Rüdesheim, Wehrleitung VG Rüdesheim 


Einsatzbericht:

Ein massiver Wasserschaden im Keller eines Wohnhauses in der Rüdesheimer Nahestraße rief am Montagabend gegen 17 Uhr die Rüdesheimer Kameradinnen und Kameraden erneut in die Stiefel und auch in die Wathosen. Durch einen technischen Defekt lief der Keller auf der kompletten Fläche voll und stand beim Eintreffen der Feuerwehr teilweise einen Meter hoch unter Wasser.

Nach Abschaltung des Stroms waren die 16 Einsatzkräfte knapp zwei Stunden damit beschäftigt, rund 30.000 Liter Wasser mit einer Schmutzwasserpumpe aus dem verwinkelten Keller zu pumpen.