Verkehrsunfall auf der B 41 zwischen Weinsheim und Sponheim

  • Gemeldete Ölspur zwischen Wallhausen und Schöneberg

    Datum: 24. November 2022 um 20:21Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Gefahrstoffeinsatz G1 > Gefahrstoffeinsatz G1.01Einsatzort: diverse Straßen zwischen Wallhausen und SchönebergEinsatzleiter: Wehrführer WallhausenEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr […]

  • Notfalltüröffnung in Rüdesheim

    Datum: 21. November 2022 um 21:45Alarmierungsart: DME, FMEEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Rüdesheim, NahestraßeEinsatzleiter: Wehrführer RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim HLF 10, […]

  • Notfalltüröffnung in Hargesheim

    Datum: 21. November 2022 um 18:59Alarmierungsart: DME, FME, SireneEinsatzart: Hilfeleistungseinsatz H2 > Hilfeleistungseinsatz H2.01Einsatzort: Hargesheim, Zum HinkelsteinEinsatzleiter: Wehrleiter-Stellvertreter 2 VG RüdesheimEinheiten und Fahrzeuge: Feuerwehr Hargesheim-Roxheim: […]

Datum: 24. Juli 2018 um 14:42
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, GroupAlarm, Sirene
Einsatzart: TH2
Einsatzort: B 41, Abfahrt Weinsheim – Anschlussstelle Sponheim -> Kirn
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Rüdesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Rüdesheim: FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim RW 1
  • Feuerwehr Waldböckelheim: FW Waldböckelheim MZF 3-TH
  • Führungsstaffel VG Rüdesheim: FüSt VG Rüdesheim ELW 1
  • FEZ Rüdesheim, FW Hargesheim KTLF, FW Roxheim TSF-W, KFI LK Bad Kreuznach, WL VG Rüdesheim KdoW

Einsatzbericht:

Einsatznummer: 139/2018

Am Dienstag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B41 zwischen der Abfahrt Weinsheim und der Anschlussstelle Sponheim in Fahrtrichtung Kirn.

Um 14.42 Uhr wurde die Ausrückegemeinschaft der Wehren Hargesheim/Roxheim/Rüdesheim und der zweite Rüstwagen der Einheit Waldböckelheim gemeinsam mit der Führungsunterstützung mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Pkw überschlagen“ auf den betroffenen Streckenabschnitt alarmiert.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine 79-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Volvo Cabrio dort gegen 14.30 Uhr ihren 81-jährigen Ehemann mit dessen nicht fahrbereiter BMW Isetta in Fahrtrichtung Kirn abgeschleppt. Der 81-jährige Fahrer sei während des Abschleppvorganges aus Versehen auf die Bremse getreten, sodass die Isetta kurzzeitig auf die Fahrerseite kippte, sich aber sofort wieder aufrichtete.

Eine nachfolgende 43-jährige Pkw-Fahrerin habe noch rechtzeitig auf den linken Fahrstreifen ausweichen können. Eine weitere 66-jährige Pkw-Fahrerin versuchte zwar ebenfalls noch auszuweichen, fuhr aber auf den Pkw der 43-jährigen Frau auf.

Bei dem Unfall wurden der 81-jährige Mann und die 43-jährige Frau leicht verletzt. Glücklicherweise bestätigte sich die Alarmmeldung nicht, sodass die Feuerwehren bis auf die Einheiten aus Rüdesheim und Roxheim den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen konnten. Von den Einsatzkräften aus Rüdesheim und Roxheim wurde die rechte Fahrspur im Bereich der Unfallstelle während der Versorgung der Verletzten durch der Rettungsdienst und der Unfallaufnahme durch die Polizei abgesichert.

Nach einer Dreiviertelstunde konnten die letzten Einsatzkräfte wieder in die Gerätehäuser einrücken.