Pkw-Brand in Münchwald schnell gelöscht

Datum: 14. November 2018 
Alarmzeit: 07:09 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Brand B2 
Einsatzort: Münchwald, Dorfstraße 
Einsatzleiter: Wehrführer-Stellvertreter Spabrücken 
Fahrzeuge: FEZ Rüdesheim, FW Allenfeld TSF, FW Bockenau TLF 24/50, FW Münchwald TSF, FW Spabrücken TLF 16/25, FW Winterbach KTLF, FüSt VG Rüdesheim ELW 1 
Weitere Kräfte: Polizei Bad Kreuznach 


Einsatzbericht:

Einsatznummer: 249/2018

Der Motorraum eines Autos geriet am Mittwochmorgen in der Ortsmitte von Münchwald aus unklarer Ursache in Brand.

Kurz nach sieben Uhr wurden die Feuerwehren aus Münchwald, Spabrücken, Allenfeld, Winterbach und Bockenau sowie die Führungsunterstützung in die Dorfstraße alarmiert. Münchwalds Wehrführer Stephan Wagner hatte den Brand entdeckt, sofort den Eigentümer verständigt und den Notruf abgesetzt. Mit einem Feuerlöscher konnte der Wehrführer die Flammen im Motorraum schnell löschen, so dass die anrückenden Einheiten bis auf die Stützpunktwehr aus Spabrücken den Einsatz abbrechen konnten.

Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Kräfte aus Spabrücken den Motorraum, führten Nachlöscharbeiten durch und klemmten die Fahrzeugbatterie ab.