Brennender Holzstapel in Mandel

Datum: 12. September 2021 um 18:13
Alarmierungsart: DME, Funkmeldeempfänger, GroupAlarm, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz B1 > Brandeinsatz B1.01
Einsatzort: Mandel, Gemarkung Richtung Sponheim
Einsatzleiter: Wehrführer Mandel
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Mandel
  • Feuerwehr Rüdesheim
  • FEZ Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim
  • FW Mandel MTF, FW Mandel TSF, FW Rüdesheim LF 16/12, FW Rüdesheim MTF 1
Weitere Kräfte: Polizei Bad Kreuznach


Einsatzbericht:

Alarm für die Feuerwehr am frühen Sonntagabend. Passanten entdeckten einen brennenden Holzstapel auf einem Grundstück am Mandeler Ortsausgang Richtung Sponheim.
 
Die Leitstelle rief gegen viertel nach Sechs per Sirene und Rufmelder zunächst die Mandeler Kameraden in die Uniformen. Einsatzleiter Jörn Trautmann forderte aber bereits auf der Anfahrt ein Tanklöschfahrzeug aus Rüdesheim nach, um das Mandeler TSF mit Löschwasser zu versorgen. Vor Ort nahmen die Kräfte zwei C-Rohre zum Ablöschen vor. Mit Dunghaken wurde der Stapel auseinander gezogen.
 
Warum der Holzstapel in Flammen stand ist unklar, die Polizei Bad Kreuznach war ebenfalls an der Einsatzstelle und nahm die Ermittlungen auf. Einsatzdauer für die 15 Kräfte: eine knappe Stunde.