Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall: Kleintransporter prallt in Rüdesheim auf geparkten Pick-up

Datum: 23. September 2021 um 08:00
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzart: Gefahrstoffeinsatz G1 > Gefahrstoffeinsatz G1.01
Einsatzort: Rüdesheim, Ludwig-Erhard-Straße
Einsatzleiter: Wehrführer Rüdesheim
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Rüdesheim
  • Wehrleitung VG Rüdesheim
  • FW Rüdesheim LF 16/12
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei Bad Kreuznach, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Pick-up ereignete sich am Donnerstagmorgen in der Ludwig-Erhard-Straße in Rüdesheim. Ein VW Crafter prallte auf einen am Fahrbahnrand geparkten Mitsubishi Pick-up, wodurch beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden.
 
Der Fahrer des Crafter wurde durch den alarmierten Rettungsdienst untersucht, er erlitt bis auf einen Schock glücklicherweise keine Verletzungen. Die angerückte Feuerwehr Rüdesheim nahm auslaufende Betriebsmittel auf und band ausgelaufenes Öl mit Bindemittel. Der Bauhof der Ortsgemeinde Rüdesheim kümmerte sich um die Warnbeschilderung. Nachdem die Polizei Bad Kreuznach den Unfall aufgenommen hatte, schleppte der Abschleppdienst Bott die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge ab.
 
Bilder: Freiwillige Feuerwehr Rüdesheim