Gefahrstoffmesseinsatz bei Großbrand in Langenlonsheim

 

Einsatznummer: 32/2017
Einsatzort: Windesheim, Hauptstraße
Datum: 04.03.2017
Alarmstufe: Brand 3
Alarmierungszeit: 00:45 Uhr
Einsatzende: 03:30 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. 45 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter: Wehrleiter VG Langenlonsheim
Einheiten:
  • Wehrleitung
  • Gefahrstoffstaffel
  • VG Langenlonsheim
  • VG Stromberg
Fahrzeuge/

Funktionsträger:

  • Gefahrstoffstaffel VG Rüdesheim GW-Mess
  • Fahrzeuge aus den VG Langenlonsheim und Stromberg

Einsatzbericht:

Ein Scheunenbrand in Windesheim (VG Langenlonsheim) erforderte am späten Freitagabend einen Großeinsatz mehrerer Feuerwehreinheiten aus den Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg.

Um 0:45 Uhr wurde zudem die Gefahrstoffstaffel der VG Rüdesheim zum Messeinsatz alarmiert. Vor Ort entnahmen die Gefahrstoffspezialisten Wasserproben aus dem Mühlengraben. In den Ortslagen von Windesheim und der Nachbargemeinde Guldental wurden Luftmessungen durchgeführt. Die Analyse der Probenahmen verlief negativ.